Ganztagspflege

Ganztagspflege
Eine Ganztagspflege zu Hause ist eine Pflegeform für ältere und/oder pflegebedürftige Menschen die Hilfe Rund um die Uhr benötigen. Meistens bedeutet es, dass die Pflegeperson bei dem Patienten einzieht, damit der Pfleger immer zur Seite steht. Nach einer Weile entwickelt sich eine feste, respektvolle und freundliche Verbindung zwischen dem Pfleger und Patienten. Die Ganztagspflege zu Hause bedeutet, dass man auch die Freizeit zusammen verbringt, sich persönlich sehr gut kennen lernt und alle Bedürfnisse der anderen Person sehr gut kennt. Trotzdem kann eine Person nicht jeden Tag zur Verfügung stehen, einen freien Tag oder zwei freie Nachmittage muss die Pflegeperson haben.

Die Ganztagspflege zu Hause kann man auf zwei Teile aufteilen, auf die Grundpflege und auf die Versorgung des Haushalts. Die Grundpflege bedeutet die medizinische Pflege, Hilfe beim Waschen, Essen, Spazieren, Betreuung beim Ausflügen, zum Arzt oder Therapie begleiten und andere Tätigkeiten bei dem man in Alltag Hilfe braucht. Eine Pflegeperson bedeutet auch Unterhaltung oder Vorlesen der Zeitung, manchmal spielen die Pfleger Spiele mit dem Patienten. Außerdem kann der Pfleger für das Putzten, Einkaufen und Gartenarbeit verantwortlich sein.

Ganztagspflegekosten sind immer noch niedriger als die Kosten für ein Pflegeheim. Die Kosten hängen davon ab, welches Unternehmen man einstellt und welche Möglichkeiten für finanzielle Zuschüsse, wie Pflegegeld oder Verhinderungspflegegeld, man hat. Am besten vergleicht man die Angebote verschiedener Unternehmen. Meistens kommen die Pfleger aus Osteuropa, weil die Kosten damit niedriger sind, aber die Qualität hängt nicht davon ob, woher der Pfleger kommt. Das Unternehmen ist dafür verantwortlich ein ausgebildetes und professionelles Personal zu haben.

Die Ganztagspflegekosten können auch davon abhängen ob man eine oder zwei Pfleger braucht, muss dieser ein Führerschein haben, ist der Patient im Rollstuhl oder kann er sich bewegen und hat der Patient besondere Bedürfnisse (soll es ein Mann oder Frau sein, soll der Pfleger ausgezeichnete Deutschkenntnisse haben). Einenge Unternehmen haben die Möglichkeit die Kosten nach einem Pflegegrad zu erstellen. Dieser hängt davon ab welche Art von Ganztagspflege zu Hause man braucht und wie das Unternehmen diese Stufen verteilt.